Ihr Ostpreußen Spezialist

Danzig - Masuren - Königsberg - Schlesien - Pommern

Reisedienst
Reisedienst Warias GmbH
Erich-Ollenhauer Str. 42
59192 Bergkamen

Telefon: 0 23 07 / 27 95 0
Telefax: 0 23 07 / 27 95 25
E-Mail: info@reisedienst-warias.de

11 Tage Reise nach St. Petersburg

Auf der Route: Stettin - Danzig - Königsberg - Kurische Nehrung - Nidden
Berg der Kreuze - Riga - Tallinn - St.Petersburg - Vilnius - Memel

1. Tag: Anreisemöglichkeiten bestehen ab Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Unna und Bergkamen.Über die A2 ab Kamen, Hannover, den Berliner Ring und Pomellen (Grenze) gelangen Sie zu Ihrem ersten Tagesziel - Stettin. Bei einer Stadtrundfahrt durch die reizvolle historische Altstadt sehen Sie unter anderem das Schloss und die Hakenterrasse. Anschließend Fahrt zum Hotel. 1 Übernachtung.

2. Tag: Von Stettin führt die Fahrt durch die pommersche Landschaft. Hier zeichnen sich endlose Getreidefelder und Wälder in sanft gewellter Landschaft, bis nach Danzig. Sie sehen die über 1000-jährige Hansestadt Danzig mit ihrem schönen alten Stadtkern. Das Krantor, der Lange Markt, der Neptunbrunnen, das goldene Haus und die gemütlichen Gassen mit ihrem Flair verzaubern jeden. Hier können Sie Bernstein, das Gold des Ostens, erwerben. Danach erwartet Sie eine Bier-Verkostung in einem " Brauerei-Restaurant". Lassen Sie sich hier in die magischen, alten Danziger Bierbrauereizeiten bei einem Danziger Bier entführen. Fahrt zum Hotel in Danzig. 1 Übernachtung.

3. Tag: Am Morgen fahren Sie über die polnisch-russische Grenze nach Königsberg. Die Stadt präsentiert sich dem Besucher weltoffen und tolerant. In der Stadt am Pregel sehen Sie die Stadttore, das Immanuel-Kant-Denkmal, den Dom, die Universität "Albertina" und vieles mehr. Sie fahren weiter auf die Kurische Nehrung über Cranz nach Sarkau, der schmalsten Stelle der Nehrung bis nach Nidden. 1 Übernachtung.

4. Tag: Unsere Fahrt führt über Schwarzort und Memel nach Riga. Auf dem weiteren Weg nach Riga sehen Sie unterwegs den berühmten Berg der Kreuze ein katholisch und touristisch geprägter Wallfahrtsort. Hier stehen über 100.000 Kreuze, die Pilger pflegen Kreuze auf den Hügel zu stellen, verbunden mit einem Wunsch oder Dank. Fortsetzung der Fahrt über die litauisch-lettische Grenze zum Hotel in Riga. 1 Übernachtung.

5. Tag: Am Vormittag erkunden Sie mit der lettischen Stadtführerin Rigas Altstadtkern, der zum Weltkulturerbe gehört. Sie sehen den Domplatz, die Domkirche mit den schönen Buntglasfenstern, die Speicherhäuser, das Gebäudeensemble "Drei Brüder" und vieles mehr. Entlang des Rigaer Meerbusens führt die Fahrt über die lettisch-estnische Grenze nach Tallinn. 1 Übernachtung.

6. Tag: Heute sehen Sie bei einer fachkundigen Führung die in neuem Glanz erstrahlende Altstadt mit dem Mauerring und seinen 26 Türmen, die Burg aus dem 13 Jh., den Domring, das Schloss, das Lehmtor, das Rathaus aus dem Mittelalter und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Von der Oberstadt haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Fortsetzung der Fahrt über Narva (Grenze Russland) weiter bis nach St.Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt. 3 Übernachtungen.

7. Tag: Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die ehemaligen Residenzen der russischen Zaren: den Newskij-Prospekt, die Admiralität, den Dekabristenplatz, das Smolnykloster und die Inselspitze der Wasilijewski-Insel mit den Rostra-Säulen. Anschließend besuchen Sie den Isaakplatz, der von dem mächtigen Gebäude der Isaak-Kathedrale gekrönt wird. Der Geburtstag Peters I. (30.Mai) wird von der orthodoxen Kirche als Tag des heiligen Isaak begangen, der als Schutzpatron Peters galt. Als nächstes erwartet Sie auf der kleinen Haseninsel die Peter und Paul Festung, eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten Petersburgs und letzte Ruhestätte der Zaren. Ein weiterer Höhepunkt ist die Eremitage, eines der bedeutendsten Museen der Welt. 2.7 Millionen Bilder, Skulpturen, Zeichnungen, Stiche, seltene Möbelstücke, Goldschmiedearbeiten, Gegenstände der materiellen Kultur und andere unschätzbare Exponate sind hier ausgestellt.

8. Tag: Fahrt nach Puschkin mit Besichtigung des Bernsteinzimmers, das als achtes Weltwunder bezeichnet wird. Es wurde von dem genialen Rastrelli harmonisch in ein barockes Interieur der Galazimmerflucht eingefügt. 29 km vor St. Petersburg am südlichen Ufer des Finnischen Meerbusens liegt Peterhof, die Vorstadt-Residenz der russischen Zaren. Die Schloss- und die Parkanlagen sind die schönsten der Welt und suchen wie Versailles bei Paris ihresgleichen. Ein Blick von der Palastterrasse auf die große Kaskade, ein barockes, treppenförmig angelegtes Wasserkunstwerk, wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

9. Tag: Erfüllt mit vielen Eindrücken von St. Petersburg führt die Fahrt vorbei an Daugavpils, weiter nach Vilnius. Nach dem Abendessen haben Sie Gelegenheit, die zentrale Lage Ihres Hotels für einen romantischen abendlichen Altstadtbummel zu nutzen.1 Übernachtung.

10. Tag: Nach dem Frühstück sehen Sie Vilnius. Die schöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen zählt zum Weltkulturerbe. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem das Tor der Morgenröte mit dem Bild der schwarzen Madonna, das als einziges Stadttor erhalten blieb, sowie die Peter und Paul Kathedrale. Weiterfahrt nach Memel, die restaurierte Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern und u.a. das Wahrzeichen der Stadt auf dem Theaterplatz - den Simon-Dach-Brunnen mit dem Standbild Ännchen von Tharau. Fahrt zum Fähranleger. Einschiffung nach Kiel. 1 Übernachtung.

11. Tag: Alles Schöne hat ein Ende. Sie verlassen die Fähre in Kiel und treten die Heimreise mit dem Bus nach Bergkamen und zu den weiteren Stationen bis Köln an. Änderungen vorbehalten.

Reiseinformationen
FSt.Pet.1 So. 07.06. - Mi. 17.06.2020

Reisepreis: 1.637,00 €
EZ- Zuschlag: 460,00 € inkl.
Innenkabine Fähre

Inklusiv-Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Erfahrene Reiseleiter/in und Busfahrer/in
  • qualifizierte deutschsprachige Stadtführung in Danzig, Riga, Tallinn, St.Petersburg, Vilnius
  • Übernachtungen in Hotels guter örtlicher Mittelklasse
  • Halbpension
  • 10 x reichhaltiges Frühstücksbuffet, 9 x Drei-Gänge-Menü abends
  • Fährüberfahrt Memel-Kiel in 2 Bett Innenkabinen ( Weitere Kabinenpreise auf Anfrage)
  • Frühstücksbuffett auf der Fähre
  • Abendessen in Buffetform auf der Fähre
  • Eintrittsgelder sind im Reisepreis enthalten
  • Insolvenzversicherung
  • Sitzplatzreservierung
  • PKW-Stellplatz/Firma
  • Abholung: Köln, Düsseldorf, Essen, Bochum, Dortmund, Unna, Münster
    weitere Zustiegsmöglichkeiten auf Anfrage

Optionale Leistungen

  • Übernachtung ab 30 € pro Person bei Anreise am Vortag
  • elektronische Visabeantragungsgebühr 40,00 €
Reisebüro
Planen Sie mit uns die schönsten
Wochen des Jahres – Ihren Urlaub

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit,
Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen
zu gestalten.

Ob Busreisen,
Kreuzfahrten,
Hotels, Flüge,
Wellness oder
Last Minute
Angebote.

Unser Reisebüroteam berät Sie gerne!

Reisegutschein
Katalogbestellung
Bestellen Sie kostenlos und frei Haus
unseren aktuellen Reisekatalog.

Katalog anfordern

Gruppenreisen
Russland u. Litauen 11 Tage St. Petersburg
1.637,- € p.P. im DZ
Sie sind hier: Russland und Litauen » 11 Tage St. Petersburg
Vorherige Reise | Nächste Reise